Die Grenzgänger in Volkertshausen

Die Grenzgänger in Volkertshausen

" 16. November 2024 " 20:00

Zeitlose Utopien aus sechs Jahrhunderten: “Alle Brüder werden Menschen!”
Die Grenzgänger flirren komödiantisch und virtuos durch die deutsche Geschichte!

Das Bremer Quartett um den Bremer Liedermacher und Liedersammler Michael Zachcial ist nach fünf Schallplattenpreisen, mehreren Nummer-Eins-Titeln in der Liederbestenliste und zahlreichen Radiokonzerten zwar für viele noch ein Geheimtipp. Doch inzwischen füllen sie auch größere Säle und hinterlassen landauf landab ein begeistertes Publikum. Eingefleischte Fans fahren meilenweit. Denn Grenzgänger-Konzerte sind geprägt von unbändiger Spielfreude und gleichermaßen unterhaltsam wie intelligent gestrickt.

Die Grenzgänger zeigen, wie Geschichte entsteht: in Konzerten zwischen den Genres, den Generationen und den Zeiten: Mittels verschollener und in Vergessenheit geratener Lieder, die sie unnachahmlich arrangieren und interpretieren, singen und erzählen sie aus der Perspektive der sogenannten “kleinen Leute”, aus Fabrik, Straße und Alltag. “Eine  ganz große Ausnahme im Musikgeschäft!” (DeutschlandRadio Kultur)

In der aktuellen Besetzung klingen die Grenzgänger so druckvoll und virtuos wie selten, Frederic Drobnjak spielt an der Gitarre im Stile eines Django Reinhardt groß auf, Felix Kroll zaubert am Akkordeon ein ganzes Orchester auf die Bühne, Annette Rettich berührt am Cello und verschmilzt mit der Stimme von Michael Zachcial, der auf unverwechselbare Art unsere Geschichte und die alten Lieder mit dem Hier und Jetzt verbindet.

Datum / Zeit

Datum: 16. 11. 2024

Uhrzeit: 20:00 – 23:00

Veranstaltungsort

Alte Kirche Volkertshausen

Kirchstrasse 1

78269 Volkertshausen

Alte Kirche Volkertshausen

Bleiben Sie am Ball:

source

Wann

16. November 2024    
20:00

Kategorie: